Home > Wissenschaftliche Dokumentation

Das Museum Waltensburger Meister unterhält eine wissenschaftliche Dokumentation zum Waltensburger Meister. Sie umfasst Bücher und Zeitschriften, Kunstführer, Zeitungsartikel und Fotografien.

Gesammelt wird zu den Themenbereichen:

Interessierte erhalten für Forschungsarbeiten auf Anfrage Zugang. Die Anfrage ist schriftlich (E-Mail oder Papier) einzureichen. Ein Arbeitsplatz steht zur Verfügung. Die Benutzung der Dokumentation ist gratis.

Eine Ausleihe der Medien ist nicht möglich. Allfällige Kopien aus Büchern oder von Bildern werden vom Museumspersonal gemacht. Das Herstellen und Versenden von Kopien wird nach Aufwand verrechnet.

Kontakt
Postadresse:
Museum Waltensburger Meister / Arcun da tradiziun Vuorz
Casa Cadruvi
7158 Waltensburg/Vuorz

E-Mail:
info@waltensburger-meister.ch


Der Waltensburger Meister in Graubünden

Der Waltensburger Meister hat in der ersten Hälfte des 14. Jahr- hunderts im Kanton Graubünden eine Werkgruppe mit rund 20 Malereien geschaffen, die nach dem Kunsthistoriker Alfons Raimann "zu den besten Leistungen hochgotischer Kunst nördlich der Alpen" zählen.

Während einige der Wandmalereien übermalt oder zerstört worden sind, bleiben viele von ihnen an verschiedenen Orten im Kanton frei zugänglich. Eine Besichtigung lohnt sich nicht nur wegen der Malereien, sondern auch weil diese sich oft an ganz besonderen Orten befinden.

Nähere Angaben finden Sie unter "Links" oder an der Infostelle im Museum.